Geschichte

 

Restauration bar U Bejka befindet in historisch einstöckig Haus auz 15. Jahrhundert. Aus dieser Zeit stammt Dispositions Einteilung und Gewölbe. Dem ersten bekannten Besitzer Hauses war am Anfang 16. Jahrhundert Töpfer Ambrož, Brotbäcker Vít Steinhauser, Krämer Matyáš Erdtov. In den Jahren 1739-1785 war im Hause betriebene Fleischerpapier Handwerk, Erbe von Geburt Streintz. In 19. Jahrhundert hier wir suchen auf belegt Erwähnung um Bürstenbinder. Im Jahre 1937 im Hause siedeln Bäckerzunft Betriebsstätte.

Einmal von interessant ist Bild Kájovská madona halteausleger Kind in den Armen. Diese Abbild wir suchen auf in Front Hauses, am Ort unaufrichtig Fenster. Daher Haus trug ein der Zeit Name "U Jezulátka" (zirka Jahr 1958). Dieser historisch Gegenstand liegt bei Fersen Plešivecké Treppe, an Trasse Wallfahrtsstätte Gänge aus Český Krumlov nach Kájov, fremitus schon in 15. Jahrhundert.

Heute Sie herzlich Wir laden ein zu angenehm Sitz, das sicher mutig ergänzen Heimlichkeit Hauses und des gesamten Umgebung.